Die beste Mobilprepaidsimkarte fuer Reisen in die USA

4G LTE

Falls Sie dieses Jahr eine Reise in die USA für die Arbeit oder den Urlaub planen, haben Sie sich eventuell schon gefragt, was der beste und einfachste Weg ist, um online erreichbar zu bleiben, besonders, wenn Sie selbst mehrere Endgeräte wie Smartphones, Tablets und Laptops haben oder falls Sie einfach mit der gesamten Familie reisen.

Es ist nicht immer so einfach wie man denkt einen freien Wifi Hotspot zu finden. Selbstverständlich gibt es eine große Anzahl an Hotspots in den USA, aber falls man nicht einen bezahlten Plan hat, ist man in seiner Bandbreite sehr eingeschränkt und es kann lästig werden, wenn man z.B. nur ein Foto auf Instagram hochladen will oder, wie ich es oft mache, vieles auf Foursquare überprüfen möchte.

In den schlimmsten Fällen muss man sich sogar authentifizieren, einen « freien » Account einrichten, eine Werbung anschauen und sich in der Nähe des Hotspots aufhalten.

Der einfachste Weg wäre immer mit dem 3G und heutzutage auch in 4G Netzwerk verbunden zu sein, genau so wie man es auch in seinem Heimatland mit seinem normalen Mobilfunkplan ist.

Im nachfolgenden Artikel werde ich Ihnen erklären wie das Mobilfunknetz in den USA funktioniert und welches der beste Mobilfunkplan für Ihren Aufenthalt ist.

Wissenswertes

Ein Großteil der Amerikaner besitzt ein simkartenfreies iPhone, ein sogenanntes CDMA. Dies ist für den zweitgrößten Anbieter im Land, Verizon, gemacht worden. Aus diesem Grund ist das Interesse an Simkarten etwas reduziert. AT&T, größter Anbieter, und T-Mobile, drittgrößter Anbieter, nutzen hingegen Simkarten. Dies sind auch die beiden Anbieter, über die wir hier im Detail sprechen.

AT&T bevorzugt 2-Jahresverträge und spezialisiert sich nicht unbedingt auf andere Mobilfunkpläne oder bietet Prepaidpläne oder « Pay As You Go » Optionen an.

Aktualisierung : Januar 2017

Dieser Blogbeitrag wurde ursprünglich im Januar 2013 veröffentlicht. Seitdem hat sich viel in der US Mobilfunkindustrie getan. Der Blogbeitrag wird regelmäßig aktualisiert.

Was ist neu? Was ist neu? Ich habe den alten Walmart Plan mit T-Mobile gelöscht, da Virtual Operators (MVNOS) heutzutage bessere Pläne anbieten.

 

Frequenzen

 

Frequences

Abgesehen vom Aussehen, wird das iPhone weltweit in ein paar verschiedenen Versionen produziert. Die Kompatibilität mit 3G und besonders 4G kann dabei variieren für iPhones aus Europa.

Was Sie wissen müssen bei der Nutzung eines iPhones aus Deutschland in den USA:

iPhone 6 & iPhone SE:

– 4G LTE Kompatibilität mit AT&T and T-Mobile.

iPhone 4S / 5 / 5c / 5s:
– 3G H+ Kompatibilität mit AT&T and T-Mobile.

iPhone 4:
– 3G Kompatibilität mit AT&T.
– Keine Kompatibilität mit T-Mobile (nur EDGE).

Eine Übersichtsseite (auf Englisch) auf der Apple Website informiert über die verschiedenen Versionen der iPhones und Ihrer 4G LTE Kompatibilität in der gesamten Welt.

Andere Smartphones:

Die untenstehende Informationen sind die derzeitgen 4G LTE Frequenzen, die die US Anbieter nutzen. Dies ändert sich ggf. aber.

– 4G LTE ist verfügbar , wenn Mhz (17) unterstützt wird.

– 4G LTE ist verfügbar, wenn  1 900 Mhz oder 1 700 (AWS) / 2 100 Mhz unterstützt wird.

In 2016, mit der konstanten Weiterentwicklung von 4G LTE, Chipkarten und Smartphones, werden Sie mit einem High-end Smartphone sehr wahrscheinlich 4G LTE in den USA nutzen können.

exclaim

Vergessen Sie nicht, dass Ihr Smartphone Simlock-frei sein muss, damit man andere Anbieter nutzen kann.

 

AT&T

AT&T hat Prepaidpläne mit dem Namen Pay As You Go, jetzt verfügbar für iPhone mit Internetdaten seit Juni 2013.

Anfänglich habe ich viel über diese Mobilfunkpläne gesprochen, aber trotz des sehr guten Netzwerks, sind die Mobilfunkpläne zu/sehr teuer.

 

T-Mobile

T-Mobile hat sehr interessante Prepaidpläne. Zwischen $40 und $80 pro Monat und zwischen 2 und 10GB in 4G LTE mit Roamingoptionen für Kanada & Mexiko und ausserdem internationalen Anrufen.

Sie können weitere Informationen über diese Prepaidpläne direkt auf der offiziellen Website: vier Prepaidpläne (auf Englisch) sehen.

Die Website ist nicht sonderlich einfach zu lesen, aber dort wird ein Link eingeblendet mit einer Tabelle, welche die Pläne & Eigenschaften vergleicht.
Sie müssen in einen T-Mobile Shop oder zu einem Händler gehen, um einen solchen Plan zu bekommen.

Allerdings haben Virtual Operators (MVNOS) bessere Pläne. Mehr Details weiter unten…

 

Neu ! MVNO’s

Seit kurzem haben die Mobile Virtual Network Operators aka MVNO  ihre Mobilfunkpläne mit sehr guten Angeboten ausgestattet. Währenddessen ist die Netzwerkqualität nahezu gleich zu der von T-Mobile oder AT&T in Abhängigkeit vom jeweiligen MVNO.

H2o

H2O MVNO benutzt das AT&T Netzwerk. Anbieter Nummer 1 in den USA und bekannt für seinen guten Empfang auch in ländlichen Regionen.

Für $40 und eine Dauer von 30 Tagen bekommen Sie:

– Unbegrenzte Anrufe & Sms innerhalb der USA
– Unbegrenzte Anrufe (Festnetz) & Sms in die ganze Welt + $20 Bonusguthaben, um internationale Handynummern anzurufen, hierzu sollten Sie die Minutenpreise (auf Englisch) in jedes Zielland lesen (ungefähr 70 Minuten nach Deutschland)
– 8GB Datenvolumen in 4G LTE. Es ist viel Datenvolumen verfügbar, aber Tethering vom Smartphone ist nicht möglich.

Sie können sich alle H2O Mobilfunkpläne auf der offiziellen Website anschauen: h2owirelessnow.com (auf Englisch).

 

 Lyca Mobile

Lyca Mobile nutzt das T-Mobile Netzwerk. Dieser MVNO ist gut für jeden, der nur kleine Datenmengen nutzen möchte und trotzdem mit seinen Verwandten und Freunden in Deutschland oder Europa verbunden bleiben will.

Für $29 und eine Dauer von 30 Tagen bekommen Sie:

– Unbegrenzte Anrufe & Sms innerhalb der USA
– Unbegrenzte Anrufe & Sms in die ganze Welt (die meisten Länder)
– 1GB Datenvolumen in 4G LTE.

Sie können sich alle Lyca Mobile Mobilfunkpläne auf der offiziellen Website anschauen: lycamobile.us (auf Englisch).

 

Wo kann man diese kaufen?

Für diese MVNOs müssen Sie einen lokalen Anbieter finden. Dies ist nicht immer einfach und schnell.

Da ich einige Anfragen bekommen habe – falls Sie eine Simkarte vor Ihrer Abreise bereits aktiviert haben wollen, habe ich als selbstständiger Unternehmer eine Website ins Leben gerufen, auf der Sie die Simkarten bestellen können. Sie wird aus Frankreich per Brief (mit Sendungsverfolgung) verschickt. Dies dauert normalerweise 3 bis 5 Tage innerhalb Europas. Sie sind somit bereit für Ihre Reise und sind sofort mobil, wenn Sie aus dem Flugzeug steigen. Außerdem bekommen Sie meine persönliche Hilfe per Email oder Chat falls Sie irgendwelche Probleme haben.

Zusätzlich ist der « $60 Simply Prepaid » Mobilfunkplan von T-Mobile verfügbar. Dieser hat 10GB Datenvolumen und weltweite unbegrenzte Anrufe & Sms inklusive. Bestens geeignet für Vielsurfer und Vieltelefonierer.

 

sim-usa.mobi

Gehen Sie auf sim-usa.mobi

Netzabdeckung

Sie können die Netzabdeckung von T-Mobile in Ihrer Urlaubsregion auf  dieser Karte überprüfen.

T-Mobile couverture

 

Nationales Datenroaming

Um den besten Empfang in allen Bundesstaaten und vorallem auch in ländlichen Regionen sicherzustellen, hat T-Mobile Partnerschaften mit verschiedenen Anbietern wie z.B. AT&T. Ihr Datenplan wird im Rahmen des nationalen Datenroamings auf 50 bis 200 MB Fremdnetzbenutzung begrenzt sein. Hierzu bekommen Sie Sms Benachrichtigungen.

Unten stehend können Sie, in grellem Pink, sehen, wo T-Mobile Partnernetze hat.

T-Mobile - Carte partenaire

Fazit

Ein sehr interessanter Artikel auf PCMag.com zeigt Ihnen welcher der beste Anbieter in jedem Bundesstaat der USA ist. Lesen Sie FASTEST MOBILE NETWORK 2016 (auf Englisch).

Fastest Mobile Networks 2016

arrow Mehr Lesenswertes finden Sie außerdem auf prepaid-data-sim-card.wikia.com (ebenfalls auf Englisch)

Dies ist eine übersetze Version des original blog post  auf Französisch. Ich habe eine paar Passagen entfernt, da diese nur für französische Smartphones relevant waren.

Publié le par titi Publié dans Général

Ajouter un commentaire